Version: 1.5.0.40 (2021-04-09 10:56)
Begriff im Glossar:

Allgemeines Zoll- und Handelsabkommen

Vertrag, der Vorläufer der Welthandelsorganisation (WTO) war. Es diente als Rahmen für Verhandlungen zur Liberalisierung des Welthandels und trug zur Strukturierung des multilateralen Handelssystems bei.

Das GATT 1947 bezieht sich auf die alte Fassung des GATT, während es sich bei dem GATT 1994 um die neue Fassung des Allgemeinen Abkommens handelt, das in die WTO aufgenommen wurde und den Warenhandel regelt.

Seite weiterempfehlen:

Direktlinks