Aktuelles:

Kambodscha verliert aufgrund von Menschenrechtsfragen zollfreien Zugang zum EU-Markt

Seit dem 12. August unterliegen einige der typischen Ausfuhrprodukte Kambodschas wie Bekleidung, Schuhe und Reiseartikel den Zöllen der Europäischen Union. Die Entscheidung der EU, Kambodschas zoll- und kontingentfreien Zugang zum EU-Markt teilweise zu entziehen, ist nun wirksam.

Mehr

Seite weiterempfehlen:

Direktlinks