Version: 1.7.1.46 (2021-05-27 14:40)

Nicht-EU-Märkte

Die EU unterhält über 40 Handelsabkommen mit beinahe 80 Ländern. Sie bietet Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen im Rahmen des Allgemeinen Präferenzsystems außerdem präferentiellen Marktzugang. Drittlandsmärkte bieten nicht nur gute Absatzchancen, sondern sind auch wichtige Rohstoff- und Warenquellen für Unternehmen aus der EU. Sie sind also Teil ihrer weltweiten Lieferketten.

Hier finden Sie eine Liste aller Handelsabkommen: Erfahren Sie, welche Vorteile sich aus den einzelnen Abkommen ergeben – für den Handel mit Waren und Dienstleistungen, für Investitionen oder für die Teilnahme an Ausschreibungen in Partnerländern.

Für Länder, die noch kein Handelsabkommen mit der EU geschlossen haben, finden Sie allgemeinere Hinweise zu den Handels- und Wirtschaftsbeziehungen der EU mit dem betreffenden Land.

Liste der Länder

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. R
  18. S
  19. T
  20. U
  21. V
  22. W
  23. Z
  1. A

    1. Afghanistan

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    2. Ägypten

      1. Pan-Europa-Mittelmeer-Übereinkommen (PEM)
    3. Albanien

      1. Pan-Europa-Mittelmeer-Übereinkommen (PEM)
      2. Westlicher Balkan
    4. Algerien

      1. Pan-Europa-Mittelmeer-Übereinkommen (PEM)
    5. Andorra

      1. Zollunion EU-Andorra
    6. Angola

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    7. Anguilla

    8. Antarktis

    9. Antigua und Barbuda

      1. Das Wirtschaftspartnerschaftsabkommen EU-CARIFORUM
    10. Äquatorialguinea

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    11. Argentinien

    12. Armenien

      1. Allgemeines Präferenzsystem Plus (APS +)
    13. Aruba

      1. Überseeische Länder und Gebiete (ÜLG)
    14. Aserbaidschan

    15. Äthiopien

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    16. Australien

  2. B

    1. Bahamas

      1. Das Wirtschaftspartnerschaftsabkommen EU-CARIFORUM
    2. Bahrain

    3. Bangladesch

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    4. Barbados

      1. Das Wirtschaftspartnerschaftsabkommen EU-CARIFORUM
    5. Belarus

    6. Belize

      1. Das Wirtschaftspartnerschaftsabkommen EU-CARIFORUM
    7. Benin

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    8. Bermuda

    9. Bhutan

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    10. Bolivien

      1. Allgemeines Präferenzsystem Plus (APS +)
    11. Bonaire, St. Eustatius und Saba

      1. Überseeische Länder und Gebiete (ÜLG)
    12. Bosnien und Herzegowina

      1. Pan-Europa-Mittelmeer-Übereinkommen (PEM)
      2. Westlicher Balkan
    13. Botsuana

      1. WPA SADC – Entwicklungsgemeinschaft des südlichen Afrika
    14. Brasilien

    15. Britische Jungferninseln

    16. Britisches Territorium im Indischen Ozean

    17. Brunei

    18. Burkina Faso

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    19. Burundi

      1. Alles außer Waffen (EBA)
  3. C

    1. Cabo Verde

      1. Allgemeines Präferenzsystem Plus (APS +)
    2. Chile

      1. Assoziierungsabkommen EU-Chile
    3. China

    4. Cookinseln

      1. Allgemeines Präferenzsystem (APS)
    5. Costa Rica

      1. Assoziierungsabkommen EU-Zentralamerika
    6. Côte d’Ivoire

      1. WPA – Westafrika
    7. Curaçao

      1. Überseeische Länder und Gebiete (ÜLG)
  4. D

    1. Demokratische Republik Kongo

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    2. Dominica

      1. Das Wirtschaftspartnerschaftsabkommen EU-CARIFORUM
    3. Dominikanische Republik

      1. Das Wirtschaftspartnerschaftsabkommen EU-CARIFORUM
    4. Dschibuti

      1. Alles außer Waffen (EBA)
  5. E

    1. Ecuador

      1. Freihandelsabkommen EU-Kolumbien-Peru-Ecuador
    2. El Salvador

      1. Assoziierungsabkommen EU-Zentralamerika
    3. Eritrea

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    4. Eswatini

      1. WPA SADC – Entwicklungsgemeinschaft des südlichen Afrika
  6. F

    1. Falklandinseln

    2. Färöer

      1. Pan-Europa-Mittelmeer-Übereinkommen (PEM)
    3. Fidschi

      1. Interims-Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen der EU und den Pazifik-Staaten
    4. Französische Süd- und Antarktisgebiete

      1. Überseeische Länder und Gebiete (ÜLG)
    5. Französisch-Polynesien

      1. Überseeische Länder und Gebiete (ÜLG)
  7. G

    1. Gabun

    2. Gambia

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    3. Georgien

      1. Vertiefte und umfassende Freihandelszone EU-Georgien
    4. Ghana

      1. WPA – Westafrika
    5. Gibraltar

    6. Grenada

      1. Das Wirtschaftspartnerschaftsabkommen EU-CARIFORUM
    7. Grönland

      1. Überseeische Länder und Gebiete (ÜLG)
    8. Guatemala

      1. Assoziierungsabkommen EU-Zentralamerika
    9. Guinea

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    10. Guinea-Bissau

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    11. Guyana

      1. Das Wirtschaftspartnerschaftsabkommen EU-CARIFORUM
  8. H

    1. Haiti

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    2. Honduras

      1. Assoziierungsabkommen EU-Zentralamerika
    3. Hongkong

  9. I

    1. Indien

      1. Allgemeines Präferenzsystem (APS)
    2. Indonesien

      1. Allgemeines Präferenzsystem (APS)
    3. Irak

    4. Iran

    5. Island

      1. Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR)
      2. Pan-Europa-Mittelmeer-Übereinkommen (PEM)
    6. Israel

      1. Pan-Europa-Mittelmeer-Übereinkommen (PEM)
  10. J

    1. Jamaika

      1. Das Wirtschaftspartnerschaftsabkommen EU-CARIFORUM
    2. Japan

      1. Wirtschaftspartnerschaftsabkommen EU-Japan
    3. Jemen

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    4. Jordanien

      1. Pan-Europa-Mittelmeer-Übereinkommen (PEM)
  11. K

    1. Kaimaninseln

    2. Kambodscha

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    3. Kamerun

      1. WPA – Zentralafrika
    4. Kanada

      1. Umfassendes und wirtschaftliches Handelsabkommen zwischen der EU und Kanada
    5. Kasachstan

    6. Katar

    7. Kenia

      1. Allgemeines Präferenzsystem (APS)
      2. Marktzugangsverordnung (MAR)
    8. Kirgisistan

      1. Allgemeines Präferenzsystem Plus (APS +)
    9. Kiribati

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    10. Kolumbien

      1. Freihandelsabkommen EU-Kolumbien-Peru-Ecuador
    11. Komoren

      1. Alles außer Waffen (EBA)
      2. WPA – östliches und südliches Afrika
    12. Kongo

      1. Allgemeines Präferenzsystem (APS)
    13. Königreich Großbritannien

      1. Handels- und Kooperationsabkommen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich
    14. Kosovo

      1. Pan-Europa-Mittelmeer-Übereinkommen (PEM)
      2. Westlicher Balkan
    15. Kuba

    16. Kuwait

  12. L

    1. Laos

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    2. Lesotho

      1. Alles außer Waffen (EBA)
      2. WPA SADC – Entwicklungsgemeinschaft des südlichen Afrika
    3. Libanon

      1. Pan-Europa-Mittelmeer-Übereinkommen (PEM)
    4. Liberia

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    5. Libyen

    6. Liechtenstein

      1. Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR)
      2. Pan-Europa-Mittelmeer-Übereinkommen (PEM)
  13. M

    1. Macau

    2. Madagaskar

      1. Alles außer Waffen (EBA)
      2. WPA – östliches und südliches Afrika
    3. Malawi

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    4. Malaysia

    5. Malediven

    6. Mali

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    7. Marokko

      1. Assoziationsabkommen EU/Marokko
      2. Pan-Europa-Mittelmeer-Übereinkommen (PEM)
    8. Marshallinseln

    9. Mauretanien

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    10. Mauritius

      1. WPA – östliches und südliches Afrika
    11. Mexiko

      1. Partnerschaftsabkommen EU-Mexiko
    12. Mikronesien

      1. Allgemeines Präferenzsystem (APS)
    13. Moldau

      1. Vertiefte und umfassende Freihandelszone EU-Moldau
    14. Monaco

    15. Mongolei

      1. Allgemeines Präferenzsystem Plus (APS +)
    16. Montenegro

      1. Pan-Europa-Mittelmeer-Übereinkommen (PEM)
      2. Westlicher Balkan
    17. Montserrat

    18. Mosambik

      1. Alles außer Waffen (EBA)
      2. WPA SADC – Entwicklungsgemeinschaft des südlichen Afrika
    19. Myanmar/Birma

      1. Alles außer Waffen (EBA)
  14. N

    1. Namibia

      1. WPA SADC – Entwicklungsgemeinschaft des südlichen Afrika
    2. Nauru

      1. Allgemeines Präferenzsystem (APS)
    3. Nepal

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    4. Neukaledonien

      1. Überseeische Länder und Gebiete (ÜLG)
    5. Neuseeland

    6. Nicaragua

      1. Assoziierungsabkommen EU-Zentralamerika
    7. Niger

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    8. Nigeria

      1. Allgemeines Präferenzsystem (APS)
    9. Niue

      1. Allgemeines Präferenzsystem (APS)
    10. Nordkorea

    11. Nordmazedonien

      1. Pan-Europa-Mittelmeer-Übereinkommen (PEM)
      2. Westlicher Balkan
    12. Norwegen

      1. Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR)
      2. Pan-Europa-Mittelmeer-Übereinkommen (PEM)
  15. O

    1. Oman

  16. P

    1. Pakistan

      1. Allgemeines Präferenzsystem Plus (APS +)
    2. Palästina

      1. Pan-Europa-Mittelmeer-Übereinkommen (PEM)
    3. Palau

    4. Panama

      1. Assoziierungsabkommen EU-Zentralamerika
    5. Papua-Neuguinea

      1. Interims-Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen der EU und den Pazifik-Staaten
    6. Paraguay

    7. Peru

      1. Freihandelsabkommen EU-Kolumbien-Peru-Ecuador
    8. Philippinen

      1. Allgemeines Präferenzsystem Plus (APS +)
    9. Pitcairninseln

  17. R

    1. Ruanda

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    2. Russland

  18. S

    1. Salomonen

      1. Alles außer Waffen (EBA)
      2. Interims-Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen der EU und den Pazifik-Staaten
    2. Sambia

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    3. Samoa

      1. Allgemeines Präferenzsystem (APS)
      2. Interims-Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen der EU und den Pazifik-Staaten
    4. San Marino

      1. Zollunion EU-San Marino
    5. São Tomé und Príncipe

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    6. Saudi-Arabien

    7. Schweiz

      1. Schweiz
    8. Senegal

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    9. Serbien

      1. Pan-Europa-Mittelmeer-Übereinkommen (PEM)
      2. Westlicher Balkan
    10. Seychellen

      1. WPA – östliches und südliches Afrika
    11. Sierra Leone

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    12. Simbabwe

      1. WPA – östliches und südliches Afrika
    13. Singapur

      1. Freihandelsabkommen EU-Singapur
    14. Sint Maarten

      1. Überseeische Länder und Gebiete (ÜLG)
    15. Somalia

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    16. Sri Lanka

      1. Allgemeines Präferenzsystem Plus (APS +)
    17. St. Barthélemy

      1. Überseeische Länder und Gebiete (ÜLG)
    18. St. Helena, Ascension und Tristan da Cunha

    19. St. Kitts und Nevis

      1. Das Wirtschaftspartnerschaftsabkommen EU-CARIFORUM
    20. St. Lucia

      1. Das Wirtschaftspartnerschaftsabkommen EU-CARIFORUM
    21. St. Pierre und Miquelon

      1. Überseeische Länder und Gebiete (ÜLG)
    22. St. Vincent und Grenadinen

      1. Das Wirtschaftspartnerschaftsabkommen EU-CARIFORUM
    23. Südafrika

      1. WPA SADC – Entwicklungsgemeinschaft des südlichen Afrika
    24. Sudan

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    25. Südgeorgien und Südliche Sandwichinseln

    26. Südkorea

      1. Freihandelsabkommen EU-Südkorea
    27. Südsudan

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    28. Suriname

      1. Das Wirtschaftspartnerschaftsabkommen EU-CARIFORUM
    29. Syrien

      1. Allgemeines Präferenzsystem (APS)
      2. Pan-Europa-Mittelmeer-Übereinkommen (PEM)
  19. T

    1. Tadschikistan

      1. Allgemeines Präferenzsystem (APS)
    2. Taiwan

    3. Tansania

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    4. Thailand

    5. Timor-Leste

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    6. Togo

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    7. Tonga

      1. Allgemeines Präferenzsystem (APS)
    8. Trinidad und Tobago

      1. Das Wirtschaftspartnerschaftsabkommen EU-CARIFORUM
    9. Tschad

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    10. Tunesien

      1. Pan-Europa-Mittelmeer-Übereinkommen (PEM)
    11. Türkei

      1. Pan-Europa-Mittelmeer-Übereinkommen (PEM)
      2. Zollunion EU-Türkei
    12. Turkmenistan

    13. Turks- und Caicosinseln

    14. Tuvalu

      1. Alles außer Waffen (EBA)
  20. U

    1. Uganda

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    2. Ukraine

      1. Vertiefte und umfassende Freihandelszone EU-Ukraine
    3. Uruguay

    4. Usbekistan

      1. Allgemeines Präferenzsystem (APS)
  21. V

    1. Vanuatu

      1. Alles außer Waffen (EBA)
    2. Venezuela

    3. Vereinigte Arabische Emirate

    4. Vereinigte Staaten

    5. Vietnam

      1. Allgemeines Präferenzsystem (APS)
      2. Freihandelsabkommen EU-Vietnam
  22. W

    1. Wallis und Futuna

      1. Überseeische Länder und Gebiete (ÜLG)
  23. Z

    1. Zentralafrikanische Republik

      1. Alles außer Waffen (EBA)
Seite weiterempfehlen:

Direktlinks