Version: 1.6.1.43 (2021-05-06 14:34)
Begriff im Glossar:

Frachtfrei versichert

Eine Methode der Warenausfuhr, bei der der Ausführer den Beförderer auswählt und die Frachtkosten an den angegebenen Bestimmungsort zahlt. Wenn der erste Beförderer die Waren in Besitz nimmt, gehen alle Verlust- oder Schadensrisiken – einschließlich etwaiger gestiegener Versandkosten – vom Verkäufer auf den Käufer über. CIP weist darauf hin, dass der Verkäufer verpflichtet ist, eine Versicherung abzuschließen und die entsprechende Prämie zu zahlen.

Seite weiterempfehlen:

Direktlinks