Erfahrungsbericht:

Wieder kühlen in Zentralamerika

Wieder kühlen in Zentralamerika

„Es ist unwahrscheinlich, dass wir ohne das Handelsabkommen Handel in Panama betreiben würden.“

Hans de Haas, Geschäftsführer, Thermaflex

Für das niederländische Unternehmen Thermaflex hat das Assoziierungsabkommen EU-Zentralamerika Märkte geöffnet, die sie ohne ein Abkommen nicht in Betracht gezogen hätten. Thermaflex-Heizungs-, Kühl- und Sanitärlösungen bedienen heute medizinische Einrichtungen, Hotels, Einzelhandelsgeschäfte und Wohngebäude in dieser Region, die zuvor von den USA dominiert wurde. Durch das Handelsabkommen wurden 99 % der Zölle auf Industriegüter abgeschafft und Möglichkeiten für die Vergabe öffentlicher Aufträge eröffnet, sodass dieses Unternehmen in der EU unter gleichen Wettbewerbsbedingungen mit lokalen und US-amerikanischen Lieferanten konkurrieren konnte. Sehen Sie sich das Video an, um zu erfahren, welchen Nutzen Ihr Unternehmen auch haben kann.

Seite weiterempfehlen:

Direktlinks