Version: 1.8.0.47 (2021-06-11 17:11)
Begriff im Glossar:

Regionale Kumulierung

Form der diagonalen Kumulierung, die nur im Rahmen des Allgemeinen Präferenzsystems (APS) besteht und zwischen Mitgliedern einer regionalen Gruppe begünstigter Länder (z. B. ASEAN) angewandt wird.

Verwandte Inhalte:

Ursprungsregeln

Seite weiterempfehlen:

Direktlinks