Version: 1.1.0.31 (2021-01-15 15:15)
Begriff im Glossar:

Nichtbehandlung

Bestimmungen im Rahmen von Präferenzhandelsregelungen für die Beförderung von Ursprungswaren aus dem Gebiet einer Vertragspartei in eine andere Vertragspartei. Wenn die Waren aus irgendeinem Grund in einem Land befördert werden, bei dem es sich weder um das Partnerland noch um ein EU-Land handelt, ist die Aufteilung von Sendungen in einem Drittland und einige andere Vorgänge zulässig, sofern die Waren im Durchfuhrland unter zollamtlicher Überwachung bleiben.

Share this page:

Direktlinks